FID-Lizenzen

Ein neuartiger Bestandteil des FID-Programms ist der Erwerb überregionaler Lizenzen für elektronische Medien des Spitzenbedarfs. In der aktuellen Projektphase konzentriert sich der FID Romanistik auf die Bereitstellung von Aufsatzliteratur und bietet berechtigten Nutzerinnen und Nutzern nach einer Registrierung direkten Zugriff auf eine Reihe von elektronischen Zeitschriften. Darüber hinaus können die darin enthaltenen Artikel von allen Informationssuchenden auch per Fernleihe über ihre jeweilige lokale Bibliothek bestellt werden.

Weitere Informationen

Lizenzierte Zeitschriften

Zur Anmeldung

Die FID-Lizenzen befinden sich in einer Erprobungsphase. Dabei geht es auch darum, Möglichkeiten und Grenzen von finanzierbaren überregionalen Lizenzierungen für eine große Fachcommunity wie die Romanistik auszuloten und das Angebot bei positiver Resonanz und Nutzung zu erweitern.

Wir freuen uns daher über Ihr Feedback!