Suche nach Forschungsdaten

Derzeit gibt es noch kein einheitliches Suchsystem für romanistische Forschungsdaten. Das liegt auch daran, dass die Daten auf unterschiedlichste Weise in sehr verschiedenen Systemen gesichert sind. Bestehende Nachweissysteme decken jeweils nur Teilbereiche der Romanistik ab und bieten oft nur unzureichende Suchfunktionen.


Suche nach romanistischen Forschungsdaten (FID-Internetressourcen)


Der FID Romanistik sichtet romanistische Forschungsdaten und verzeichnet sie nach bibliothekarischen Standards. Die Daten sind über die Datenbank der FID-Internetressourcen recherchierbar. Perspektivisch soll die Suche nach den Daten über ein umfassenderes Suchportal (z.B. das Suchportal des FID) ermöglicht werden. Sollten Sie fehlende Datensätze finden, freuen wir uns über eine Nachricht und nehmen sie in das Verzeichnis auf.

Die Suche kann wahlweise im gesamten Ausschnitt für romanistische Forschungsdaten oder gefiltert nach bestimmten Kriterien erfolgen. Möglich sind:


Weitere Nachweissysteme mit romanistischen Forschungsdaten


Wenn Sie in den FID-Internetressourcen nicht fündig wurden, können Sie in den jeweiligen disparaten Einzelsystemen recherchieren. Die folgende Liste führt Systeme auf, in denen für die Romanistik relevante Forschungsdaten verzeichnet sind.

Romanistisch

Romanistische Teildisziplinen

Fächerübergreifend

  • DataCite (internationale und interdisziplinäre Ressourcen mit DOI)
  • GitHub (v.a. Software-Quellcode, aber auch Tools und elektronische Texte)
  • Re3Data (Online-Verzeichnis von Repositorien und Datenbanken)
  • Zenodo (für alle offenes Open Access-Repositorium)

Nach oben