Neuigkeiten auf romanistik.de

  • Aktuelle Ausschreibung der Graduate School Practices of Literature, Münster

    – English version below –

    Der Fachbereich 09 (Philologie) der WWU Münster bietet zum 1. April 2019 Plätze in dem strukturierten literaturwissenschaftlichen Promotionsprogramm der Graduate School Practices of Literature (GSPoL) an. An der GSPoL wird exzellenten Nachwuchswissenschaftler*innen die Möglichkeit geboten, innerhalb von drei Jahren zu promovieren. Die Absolvent*innen werden sowohl auf wissenschaftliche Karrieren als auch auf außerakademische Berufsfelder vorbereitet.

    Beteili [...]

  • Postdoctoral Fellowships, Zukunftskolleg der Universität Konstanz

    The University of Konstanz has been successful in the German Excellence Initiative since 2007.

    The Zukunftskolleg as a central scientific institution is a keystone in the strategy of the university to promote top-level postdoctoral researchers in the natural sciences, humanities and social sciences.

    The Zukunftskolleg of the University of Konstanz offers:

    three 2-year Postdoctoral Fellowships (any discipline represented at the University of Konstanz) (Salary Scale TV-L 13) to develop [...]

  • Wiss. Mitarbeiter/in an Professur für Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania)

    An der Philologisch-Historischen Fakultät der Universität Augsburg ist an der Professur für Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania) zum 01. Oktober 2018 eine Stelle für eine/n

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter

    im Umfang von 75 v. H. der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zwei Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen.

    Zum Aufgabengebiet gehören das Drittmittel-Antrags- und Projektmanagement sowie die inhaltliche Mitgestaltung und [...]

  • Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in am Deutschen Literaturarchiv Marbach

    Zum 13.09.2018 suchen wir für die Direktion (Forschungsreferat) des Deutschen Literaturarchivs Marbach

    eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

    im Rahmen einer Projektförderung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg zur Betreuung der Drittmittelprojekte, des Tagungsprogramms und der wissenschaftlichen Anfragen im Forschungsreferat. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2018. Eine Verlängerung ist, vorbehaltlich der Bewilligung der [...]

  • Lehrkraft für besondere Aufgaben (Französisch und Spanisch)

    Ihre Aufgaben

    • Lehraufgaben im Umfang von 12 Lehrveranstaltungsstunden in den BA und MEd Lehramtsstudiengängen Französisch/Spanisch (Gymnasium und Gesamtschule), einschließlich der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten (ca. 65 %)
    • Betreuung und Koordination des Praxissemesters in Kooperation mit der Bielefeld School of Education (BiSEd), dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZsfL) und den ausbildenden Schulen (ca. 15 %)
    • wissenschaftliche Mitarbeit in [...]
  • CfP: Traveling, Comparing, Narrating. Travel Narratives of the Americas from the 18th to the 20th Century

    January 31 – February 2, Bielefeld University, Germany

    Organizers: Julian Gärtner, Marius Littschwager

    Within the interdisciplinary collaborative research center on “Practices of Comparing,” awarded to Bielefeld University in 2017, we invite scholars and researchers to participate in our symposium on the role of comparing in the dynamic processes of knowledge-production and circulation in travel narratives. More specifically, this conference focuses on the relation between traveling [...]

  • CfP: Intersections between age and gender in Enlightenment society

    In Beaumarchais’ Le barbier de Séville (1775) the old Bartholo plans to marry the young Rosine, a wedding which can only be prevented by the intrigue organised by Figaro. In El sí de las niñas (1806), Leandro Fernández de Moratín stages the high discrepancy of age in the arranged marriage between a young girl and an old man. The drama ends happily, however, with the love marriage between her and the old man’s nephew. Thus, toward the end of Enlightenment, Moratín and Beaumarchais put [...]

  • Convegno: Giovanni Nencioni a dieci anni dalla scomparsa

    Accademia della Crusca – Via di Castello 46, 50141 Firenze

    Martedì 11 settembre 2018, ore 14:30

    Introduzione ai lavori

    Claudio Marazzini

    Prima sessione

    Presiede Nicoletta Maraschio

    Interventi di Gianluigi Beccaria, Pier Marco Bertinetto e Salvatore Claudio Sgroi

    Seconda sessione

    Presiede Francesco Sabatini

    Interventi di Salvatore Settis, Elisabetta Benucci e Rita Romanelli

    ore 17.30
    VII edizione del “Premio Giovanni Nencioni per una tesi di dottorato in linguistica italiana discussa [...]

  • CfP: Convegno internazionale "Le lettere scarlatte - Tabù della lingua e della letteratura nell'età contemporanea"

    Introduzione

    Riprendendo la celebre definizione dello storico delle religioni Mircea Eliade, per tabù (o, per meglio dire, tabu) si intende «la condizione delle persone, degli oggetti e delle azioni “isolate” e “vietate” per il pericolo rappresentato dal loro contatto. In generale, sono o diventano tabu tutti gli oggetti, azioni o persone che recano, in virtù del modo di essere loro proprio, o acquistano, per rottura di livello ontologico, una forza di natura più o meno incerta» (ELIA [...]

  • Fremdsprachenlektor/in

    Das Institut für Germanistik der Université de Haute-Alsace (Mulhouse) sucht zum 1. September 2018 einen Lektor für Deutsch.

    Für Fragen kontaktieren Sie bitte bernard.dieterle@uha.fr oder sonia.goldblum-krause@uha.fr

    Zusätzlich zu der schriftlichen Bewerbung, schicken Sie bitte alle Dokumente elektronisch bis zum 20. August an bernard.dieterle@uha.fr und isabelle.herzog@uha.fr

    FICHE de POSTE : ENSEIGNEMENT

    Département d’enseignement : IEA (Allemand)

    Lieu(x) d’exercice : FLSH

    Nom [...]

zum Blog