Neuigkeiten auf romanistik.de

  • CfA: Revista iMex: Corrupción en México en el siglo XXI

    “Acabar con la corrupción y la impunidad” (Galván 2018). Esta fue la frase que Andrés Manuel López Obrador (AMLO) pronunció durante su sesión de investidura como presidente de México el pasado 1 de diciembre de 2018. Una sentencia con la que el flamante presidente resumía el objetivo principal de su nuevo gobierno, y que al mismo tiempo expone, por contradictorio que parezca, dos de las claves de su victorial electoral: el desprestigio sufrido por la clase política mexicana y la [...]

  • CfP: Internationale Konferenz – Eine haarige Angelegenheit: Gegenständliche Poetiken des Haares (Graduiertenschule Sprache & Literatur, LMU München, 9.–11. Juli 2020)

    Rapunzel lässt ihr Haar in Form eines geflochtenen Zopfes 20 Ellen tief hinunter, damit ihr Prinz in den hermetisch verschlossenen Turm aufsteigen kann. Donald Trumps Haartolle – ein in sich verwobenes Gewebe ohne sichtbaren Anfang und Ende – wird als Metapher für sein Verhältnis zu Wahrheit und Politik gehandelt. Durch seine übermenschliche Stärke besiegt Simson im Alten Testament die Israel unterdrückenden Philister: Der Ursprung seiner Unbesiegbarkeit liegt in der Kraft seiner [...]

  • Lektorin/Lektor für Spanisch (100%, m/w/d, bis TV-L E 13)

    Das Romanische Seminar der Universität Tübingen sucht zum baldmöglichsten Termin eine/n

    Lektorin/Lektor für Spanisch (100%, m/w/d, bis TV-L E 13). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

    Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers gehören die Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen, Prüfungstätigkeiten im Bereich mündlicher wie schriftlicher fremdsprachlicher Kompetenzen, Betreuung von Austauschprogrammen, die Erstellung von Sprachzeugnissen sowie die [...]

  • Ulderup-Prae Doc-Stipendium

    Am Romanischen Seminar der Universität Freiburg sind zum 01.04.2020 ein bis zwei Prae-Doc-Stipendien von 1.000,00 Euro monatlich für drei Monate und maximal ein Semester zu vergeben.

    Die Ausschreibung richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Übergang vom Lehramts- oder Masterstudium zur Promotion, die in einer Prae-Doc-Phase einen Antrag auf eine eigene Stelle oder ein Doktoranden-Stipendium schreiben und erste Erfahrungen in der Wissenschaftsadministration [...]

  • University Assistant (prae doc) at the Department for Translation Studies

    The University of Vienna (20 faculties and centres, 178 fields of study, approx. 9.800 members of staff, about 90.000 students) seeks to fill the position as soon as possible of a

    University Assistant (prae doc) at the Department for Translation Studies

    Reference number: 10461

    The Centre for Translation Studies provides teaching in 14 languages and research in a broad range of core areas of translation and interpreting. The advertised prae-doctoral position offers an exciting [...]

  • Poste de doctorant.e, Anthropologie culturelle/Ethnographie (contrat de 3 ans)

    Le groupe de recherche ERC « Minor Universality », situé à la faculté de philosophie de l’Université de la Sarre (Allemagne), lance un appel à candidature pour un poste de doctorant.e – Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn – d’une durée de 3 ans, à pourvoir au plus tard le 1er octobre 2020.

    L’Université de la Sarre est internationalement reconnue pour l’excellence de ses programmes de recherche. La formation des jeunes scientifiques et la création de conditions idéales pour la recherche [...]

  • Poste de doctorant.e, Analyse des médias/Sociologie de l'art et de la littérature (contrat de 3 ans)

    Le groupe de recherche ERC « Minor Universality », situé à la faculté de philosophie de l’Université de la Sarre (Allemagne), lance un appel à candidature pour un poste de doctorant.e – Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn – d’une durée de 3 ans, à pourvoir au plus tard le 1er octobre 2020.

    L’Université de la Sarre est internationalement reconnue pour l’excellence de ses programmes de recherche. La formation des jeunes scientifiques et la création de conditions idéales pour la recherche [...]

  • Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d), EG 13 TV-H PostDoc, befristet, Vollzeit oder Teilzeit (derzeit 40 bzw. 20 Wochenstunden) oder 2 Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit (derzeit 20 Wochenstunden)

    Im Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften, Institut für Romanistik – Fachgebiet Romanische Sprachwissenschaft (Prof. Dr. Angela Schrott), ist zum 01.04.2020 die folgende Stelle zu besetzen:

    Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d), EG 13 TV-H PostDoc, befristet, Vollzeit oder Teilzeit (derzeit 40 bzw. 20 Wochenstunden)

    oder

    2 Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit (derzeit 20 Wochenstunden)

    Die Stelle wird je nach Bewerberlage entweder als Postdoc, Wiss. [...]

  • CfP: Representações das violências coloniais nas literaturas africanas subsaarianas / Representations of colonial violence in sub-Saharan African literatures

    Representações das violências coloniais nas literaturas africanas subsaarianas

    Painel 24, no 11º Congresso Ibérico de Estudos Africanos (CIEA11)

    Coordenação: Doris Wieser; Fabrice Schurmans

    Cada sociedade define que tipo de violência é proibido, mas também permitido e até pertinente. Assim, as violências apresentam uma historicidade, o seu estatuto legal e a sua aceitabilidade social mudam ao longo dos tempos. Ao debruçarmo-nos sobre este tema, deparamo-nos com uma multiplicidade de [...]

  • Annual Summer Conference: “Wellbeing and Subjectivity across the Global South”

    Call for papers

    In view of the multiple current global crisis scenarios, the question arises of how futures in the Global South can be shaped in such a way that it is oriented towards the wellbeing of people and forms of self-determined life. This is why the categoriesof “wellbeing” and “subjectivity” are currently at the centre of a global cultural and political field of conflict in which the possibilities for shaping the future in the Global South are being negotiated, since, [...]

zum Blog