schliessen

Filtern

 

Search

Sprache als Symbol identitärer Divergenz : das Katalanische Valencias zwischen Standardsprache, Nationalsprache und Dialekt

Hanna Budig

Die valencianische Sprachidentität erscheint auf den ersten Blick als die einer spanischen Region im Kontext dieser Nation und ihrer spezifischen Kulturgeschichte. Auf einen zweiten Blick verweist aber der politische Diskurs, der in der Autonomen Region Valencia v.a. seit der spanischen transición z... Full description

PPN (Katalog-ID): bonn_4496555
Main Author: Budig, Hanna
Format: Book
Jahr: 2019
Published in: Bamberg, University of Bamberg Press
Series: Bamberger Beiträge zur Linguistik Band 20 ; Band 20
Hochschule: Dissertation, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2018
Subjects: Diskursanalyse
Identität
Katalanisch
Mehrsprachigkeit
Sprache
Valencia
Valencianisch
Valencianisch
Standardsprache
Nationalbewusstsein
freie Schlagworte: Hardcover, Softcover / Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Romanische Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
ISBN: 9783863096601
3863096606
In: Bamberger Beiträge zur Linguistik
Physical Description: 356 Seiten :, Illustrationen.
Links: Inhaltsverzeichnis
  Zum Katalog der besitzenden Bibliothek

Internes Format
LEADER 05281nam a2200901 cb4500
001 4496555
005 20200110
007 ta
008 190819s2019uuuugw a|| | m||||||||||ger||
020 |a 9783863096601  |c EUR23.20 
035 |a (DE-604)HT020144630 
040 |e rda 
084 |2 DE-12 
084 |2 DE-12 
084 |2 DE-12 
084 |a ROM T 236 
084 |a ROM T 273 
084 |a ROM G 271 
100 1 |a Budig, Hanna  |d 1986-  |0 (DE-588)1190757672 
245 0 0 |a Sprache als Symbol identitärer Divergenz  |b das Katalanische Valencias zwischen Standardsprache, Nationalsprache und Dialekt  |c Hanna Budig 
260 |a Bamberg  |b University of Bamberg Press  |c 2019 
264 1 |a Bamberg  |b University of Bamberg Press  |c 2019 
300 |a 356 Seiten :   |b Illustrationen 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a ohne Hilfsmittel zu benutzen  |b n  |2 rdamedia 
338 |a Band  |b nc  |2 rdacarrier 
490 1 |a Bamberger Beiträge zur Linguistik  |v Band 20  |w (DE-588)HT017600161  |w 4114655 
502 0 |a Dissertation, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2018 
502 |b Dissertation  |c Otto-Friedrich-Universität Bamberg  |d 2018 
520 3 |a Die valencianische Sprachidentität erscheint auf den ersten Blick als die einer spanischen Region im Kontext dieser Nation und ihrer spezifischen Kulturgeschichte. Auf einen zweiten Blick verweist aber der politische Diskurs, der in der Autonomen Region Valencia v.a. seit der spanischen transición zunehmend polemisch geführt wird, auf ein Verständnis der eigenen Identität, das nicht notwendig mit dem spanischen Nationalkonzept zusammenfallt. Hierbei ging und geht es immer noch um nichts Geringeres als um die Bestimmung der autochthonen valencianischen Sprache und Identität: Was ist man als Valencianer, der Valencianisch spricht? Ein Dialektsprecher, der sich zur allgemeinen Verständigung besser des Spanischen bedient? Ein Vertreter einer eigenständigen Sprache? Ein Angehöriger einer Sprachfamilie, die in Spanien unterdrückt wird? Und wie wird man damit in Spanien anerkannt; wie soll man sich zu dem gesamtnationalen Zusammenhang politisch stellen? Ausgehend von diesen Fragen betrachten wir die verschiedenen Fronten sprachpolitischer Identität, die zwischen 2014 und 2016 im valencianischen Parlament vertreten waren.Sowohl historisch als auch soziolinguistisch werden ihre Diskurse reflektiert und kontextualisiert, um zu einer distanzierten und differenzierten Beschreibung der Positionen, Wahrnehmungen und widersprüchlichen Interpretationen über die Identitätsbedeutung des Valencianischen zu gelangen. Mit Hilfe einer korpusbasierten Analyse der konfliktiven Diskurssemantik werden die Entstehung und gegenwärtige Entwicklung der konkurrierenden Konzeptualisierungen aufgezeigt, die diese „eigene Sprache“ zum ‚Symbol identitärer Divergenz‘ machen. 
650 4 |a Diskursanalyse  |2 swd 
650 4 |a Identität  |2 swd 
650 4 |a Katalanisch  |2 swd 
650 4 |a Mehrsprachigkeit  |2 swd 
650 4 |a Sprache  |2 swd 
650 4 |a Valencia  |2 swd 
650 4 |a Valencianisch  |2 swd 
650 0 7 |a Valencianisch  |0 (DE-588)4305449-3  |0 (DE-5)597004  |2 swd 
650 0 7 |a Standardsprache  |0 (DE-588)4077831-9  |0 (DE-5)37710  |2 swd 
650 0 7 |a Nationalbewusstsein  |0 (DE-588)4041282-9  |0 (DE-5)21280  |2 swd 
653 0 |a Hardcover, Softcover / Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Romanische Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft 
655 7 |a Hochschulschrift  |0 (DE-588)4113937-9  |2 gnd-content 
688 |a Standard language  |0 (DE-588)4077831-9 
688 |a Langue standard  |0 (DE-588)4077831-9 
688 |a Nationalism  |0 (DE-588)4041282-9 
688 |a Nationalisme  |0 (DE-588)4041282-9 
689 0 1 |a Valencianisch  |0 (DE-588)4305449-3  |0 (DE-5)597004 
689 0 |5 (DE-101) 
689 0 2 |a Standardsprache  |0 (DE-588)4077831-9  |0 (DE-5)37710 
689 0 3 |a Nationalbewusstsein  |0 (DE-588)4041282-9  |0 (DE-5)21280 
690 |a Valencia <Region> / Mundart  |0 (DE-588)4305449-3 
690 |a Valenzianisch  |0 (DE-588)4305449-3 
690 |a Einheitssprache  |0 (DE-588)4077831-9 
690 |a Hochsprache  |0 (DE-588)4077831-9 
690 |a Nationale Identität <Nationalbewusstsein>  |0 (DE-588)4041282-9 
690 |a Nationales Bewusstsein  |0 (DE-588)4041282-9 
690 |a Nationalgefühl  |0 (DE-588)4041282-9 
690 |a Historische Identität <Nationalbewusstsein>  |0 (DE-588)4041282-9 
751 |a Bamberg  |0 (DE-588)4004391-5  |2 gnd  |4 uvp 
773 1 |9 v 
856 2 |m B:DE-101  |q application/pdf  |u http://digitale-objekte.hbz-nrw.de/storage2/2019/12/19/file_10/8791700.pdf  |3 Inhaltsverzeichnis 
980 4 |a 9783863096601 
983 |D 19.08.2019  |b 0  |j 2019/3825  |p 2019/3825  |t 0  |u 10 
999 |a txt  |m 1  |n 60 
999 |a n  |m 1  |n 61 
999 |a nc  |m 1  |n 62 
999 |a Hochschulschrift  |m 1  |n 65 
999 |a ROM  |m 1  |n 74 
999 |a (DE-588)1190757672  |m 1  |n 150 
999 |a 4305449-3  |m 1  |n 900 
999 |a (DE-588)4077831-9  |m 2  |n 900 
999 |a (DE-588)4041282-9  |m 3  |n 900 
999 |a HBZHT020144630  |m 1  |n 1024 
999 |a (DE-588)4113937-9  |m 1  |n 1065 
999 |a Erscheint auch als  |m 1  |n 1768 
999 |a 978-3-86309-661-8  |m 1  |n 1780 
999 |a ˜$aœ ROM ˜$qœ DE-5  |m 1  |n 7074 
999 |a ˜$iœ Erscheint auch als ˜$nœ Online-Ausgabe ˜$zœ 978-3-86309-661-8  |m 1  |n 7776